Call-Center Funktionen in der sipgate App CLINQ

Mit der sipgate App CLINQ behalten die Agent:innen den Überblick im Call-Center: Wer ist gerade auch angemeldet und verfügbar? Wer ist im Gespräch oder in der Nachbereitung? Dank der neuen Verfügbarkeit-Übersicht ist die Zusammenarbeit nun viel einfacher, vor allem für hybride Teams. Zudem funktioniert das An- und Abmelden in einzelnen Call-Center Hotlines ab jetzt ganz einfach per Klick.

Tipp: Erfahren Sie mehr über die sipgate App CLINQ auf dieser Website und laden Sie die App hier herunter.

Was bieten die Agent:innen Funktionen?

Sobald Sie die sipgate App CLINQ für Ihre User gebucht haben, finden Ihre Agent:innen die Call-Center-Funktionen im linken Menü der App.sipgate-Hilfecenter-Agentenview-App1.pngIm oberen Dropdown-Menü können die Agent:innen zwischen verschiedenen Call-Centern wechseln, falls sie Mitglieder mehrerer sind.sipgate-Hilfecenter-Agentenview-App2.pngUm die eigene Verfügbarkeit zu steuern, können sich Agent:innen ganz einfach in das Call-Center ein- und ausloggen, indem sie den Toggle neben ihrem Namen verwenden.sipgate-Hilfecenter-Agentenview-App4.pngZusätzlich werden Verfügbarkeiten für alle Agent:innen in diesem Call-Center angezeigt: grün für “angemeldet”, grau für “abgemeldet” und orange für “im Gespräch” oder “in der Nachbearbeitung”.

Tipp: Der Status gilt für alle eingerichteten Call-Center und wird für alle Call-Center angezeigt, falls die Agent:innen sich parallel in mehreren Call-Centern angemeldet haben. Nimmt ein:e Agent:in einen Anruf für eine Call-Center-Hotline an, wird der Status “im Gespräch” zugewiesen und es werden der Person keine Anrufe aus anderen Call-Center Hotlines durchgestellt.

Die Agent:innen können eine Übersicht der Rufnummern erhalten, die für das jeweilige Call-Center verwendet werden.sipgate-Hilfecenter-Agentenview-App3.png

Wichtig: Wenn die Agent:innen die Funktion "beschäftigt" in der sipgate App verwenden, werden an sie keine eingehenden Anrufe im Call-Center durchgestellt. Allerdings wird dies noch nicht im Call-Center Status der Agent:innen widergespiegelt.

sipgate-Hilfecenter-cc1.png

Tipp: Im Call-Center-Routing können Sie die Nachbearbeitungszeit für Ihre Agent:innen einstellen. In der sipgate App CLINQ besteht auch die Möglichkeit einer automatischen Nachbearbeitungszeit. Wenn die Agent:innen die Nachbearbeitungszeit in der App verlängern, werden Anrufe weiterhin abgelehnt.

Tipp: Die in der App angezeigten Statistiken beziehen sich auf alle Anrufe, die über die App getätigt werden. Derzeit ist es nicht möglich, die Anrufe des Call-Centers von den Gesamtstatistiken zu trennen. Sie haben jedoch die Möglichkeit, Ihre Call-Center-Statistiken und KPIs über das Dashboard im Auge zu behalten. Weitere Informationen dazu finden Sie in diesem Artikel.

Hinweis: Die Call-Center-Funktionen befindet sich derzeit noch in der Beta-Phase, da noch an Basisfunktionen wie der Rufnummernformatierung und der Integration der Call-Center Events in der Inbox gearbeitet wird.


War dieser Beitrag hilfreich?