Benutzerunabhängiger Mobilfunk

Es gibt Situationen, da reicht es, wenn Einzelpersonen oder auch Geräte mit Mobilfunk ausgestattet werden, ohne, dass Sie für diese neue Benutzer:innen in der Telefonanlage buchen oder anlegen müssen. Das ist mit der Funktion benutzerunabhängiger Mobilfunk möglich.

So können Sie zum Beispiel Mitarbeiter:innen, die mobil erreichbar sein wollen sowie telefonieren und mobile Daten nutzen können, versorgen. Alternativ werden über den benutzerunabhängigen Mobilfunk ganz bequem Geräte wie beispielsweise Überwachungskameras, Alarmanlagen und Kartenlesegeräte mit Mobilfunk ausgestattet. Und auf die haben dann mehrere Mitarbeiter:innen unabhängig voneinander Zugriff.

 Mit dem benutzerunabhängigen Mobilfunk kann, anders als bei neu angelegten Benutzer:innen, nicht der komplette Umfang der sipgate Telefonanlage genutzt werden. So sind beispielsweise keine Voicemail oder Ereignisliste verfügbar. 

Wo finde ich das Feature?

Ausgangspunkt für den benutzerunabhängigen Mobilfunk ist die Mobilfunkkachel in der Accountverwaltung. Hier klicken Sie auf Mobilfunkoptionen buchen.

Vorlage-Artboard.jpg

Anschließend wählen Sie im nächsten Schritt benutzerunabhängiger Mobilfunk.

sipgate-hilfecenter-Benutzerunabh_ngigermobilfunk-no.3.jpg

Nachdem Sie den Gerätenamen vergeben haben, fügen Sie noch eine Rufnummer hinzu.

Falls Ihre Absendernummer die selbe wie die zuvor hinzugefügte Rufnummer sein soll, müssen Sie diese in den Geräteeinstellungen der entsprechenden Gerätekarte manuell eintragen.

sipgate-hilfecenter-Benutzerunabh_ngigermobilfunk-no.2.jpg


War dieser Beitrag hilfreich?