Fallback-Rufnummer bei sipgate trunking

Wenn Sie eine Absenderrufnummer in Ihrer Telefonanlage konfigurieren, wird diese automatisch an angerufene Teilnehmer:innen übermittelt.

Wenn dies nicht der Fall ist oder die Absenderrufnummer nicht in dem von uns gewünschten Format übermittelt werden kann, setzt sipgate eine sogenannte Fallbacknummer. Diese kann auf der Webseite in den Einstellungen des Trunks gesetzt werden.

Bildschirmfoto_2021-08-10_um_14.58.56.png

Bei ausgehenden Gesprächen setzen Sie bitte die gewünschte Absenderrufnummer im E164-Format (also international ohne führende Nullen oder "+"-Zeichen) als neuen Header:

P-Preferred-Identity: (P-Preferred-Identity: <sip:492111234567@sipconnect.sipgate.de>)

Wenn Sie Ihre Rufnummer unterdrücken möchten, passen Sie den Header wie gewünscht an:

(P-Preferred-Identity: <sip:492111234567@sipconnect.sipgate.de>)
(Privacy: id)