Rufnummern buchen

Bei sipgate haben Sie die Möglichkeit, deutsche Orts- und Mobilrufnummern sowie internationale Rufnummern zu buchen. Wir erklären, wie es geht. 

  • Klicken Sie in den Bereich Accountverwaltung. 
  • Wählen Sie in der Accountverwaltung die Kachel Rufnummern aus. 
  • Klicken Sie anschließend auf den Button Rufnummer buchen und wählen eine gewünschte Nummer. 

Bildschirmfoto_2021-09-22_um_15.21.18.png

In den Kategorien Orts- und Mobilrufnummern können Sie wählen: Entweder buchen Sie drei einzelne Nummern oder Sie wählen 10er bzw. auch 100er-Rufnummernblöcke. Die Nummern hängen innerhalb dieser Blöcke zusammen. 

 

Bildschirmfoto_2021-09-03_um_09.16.22.png Internationale Rufnummern

Bei den internationalen Rufnummern gibt es ein paar Besonderheiten. Bei der Vergabe einiger dieser Rufnummern müssen wir einen Adressnachweis von Ihnen einholen. Sollte das so sein, informieren wir Sie per Mail darüber. Zusätzlich gilt Folgendes:

  • Sie können internationale Rufnummern nicht im Block buchen.
  • Es sind maximal vier gleichzeitig eingehende Gespräche möglich.
  • Internationale Rufnummern können nicht für Fax-, SMS- und Datenkommunikation verwendet werden.
  • Wenn eine internationale Rufnummern als Absenderkennung gesetzt ist sind Anrufe oder Faxe auf Sonderrufnummern wie z.B. 0800 teilweise nicht möglich.
  • Die einmalige Einrichtungsgebühr beträgt 12,90€ inkl. Mwst.
  • die monatliche Grundgebühr beträgt 12,90€ inkl. Mwst.
  • Die internationalen Rufnummern können nicht in öffentliche Telefonbücher eingetragen werden.
  • Sie können internationale Rufnummern nicht mitnehmen (portieren).

Testrufnummern

Wenn Sie sipgate testen möchten, stehen Ihnen in der Testphase fünf Testrufnummern mit der Düsseldorfer Vorwahl 0211 zur freien Verfügung. Diese Nummern fallen nach Ablauf der 30 Tage automatisch weg, sodass Sie sich spätestens dann eigene Rufnummern buchen müssen. Die Testrufnummern sind von sämtlichen Anschlüssen aus dem Inland erreichbar. Aus dem Ausland können Sie auf diesen Nummern während der Testphase jedoch nicht angerufen werden. Wichtiger Hinweis: Ihre Testrufnummern fallen weg, sobald Sie in Ihrem Account

  • in den regulären Vertrag wechseln
  • Ihr Guthaben aufladen
  • Ihren Vertrag kündigen
  • oder einen Gutschein einlösen