So funktionieren Telefonkonferenzen

Mehrere Teilnehmer:innen, einfaches Einwählen und flexible Rufnummernzuweisung – mit dem Konferenzraum haben Sie die Möglichkeit, Gruppengespräche flexibel gestalten zu können. Der Konferenzraum bietet Platz für 25 Teilnehmer:innen und ermöglicht ein einfaches Einwählen ohne PIN-Eingabe. Sie können frei wählen, welche Ihrer Orts- oder internationalen Rufnummern mit dem Konferenzraum verknüpft sein sollen. Wenn Sie den Raum für Gruppengespräche gebucht haben, ist dieser weltweit von allen Endgeräten erreichbar und bereits in der Testphase nutzbar. Es ist möglich, mehrere Konferenzräume pro Account zu buchen.  Das Buchen des Konferenzraums ist nur als Admin möglich. Eine Kündigung können Sie monatlich vornehmen.

Den Konferenzraum buchen Sie in der Accountverwaltung unter Verträge & Produkte. Wenn Sie das Feature gebucht haben, erscheint es im Anschluss als Kachel in Ihrer Accountverwaltung. Dort klicken Sie auf den Konferenzraum und können hier einen Konferenzraum anlegen und umbenennen. Um dem Raum eine Rufnummer zuzuweisen, klicken Sie auf Rufnummer.

Bildschirmfoto_2021-09-02_um_12.08.01.png

Sichere Telefonkonferenzen

Der sipgate Konferenzraum benötigen keine PIN. Trotzdem haben Sie immer die Kontrolle über Ihre Telefonkonferenzen. Wie das geht? Bei sipgate teilen sich nicht mehrere Accounts denselben Konferenzraum, da jeder Konferenzraum über eine eigene Rufnummer verfügt. Die folgenden Features stehen Ihnen in den Konferenzen zur Verfügung: 

  • Ein akustisches Signal, bei dem Sie wissen, wenn Sie der Erste/ die Erste im Raum sind
  • Neue Teilnehmer:innen werden durch ein Signal angekündigt 
  • Dem Konferenzraum kann jederzeit eine beliebige neue Rufnummer zugewiesen werden
  • Bei Bedarf kann der Konferenzraum ein- oder ausgeschaltet werden

Eine Dreierkonferenz starten

Wie bei einer Telefonzentrale üblich, können Sie eingehende Anrufe direkt per Tastenkürzel an andere Mitarbeiter oder Gruppen weiterleiten. Das Prinzip greift auch bei den Dreierkonferenzen, bei denen Sie sich mit zwei weiteren Teilnehmer:innen zusammenschalten können. 

  • Hierfür einfach zunächst den ersten Konferenzteilnehmenden anrufen
  • Dann den zweiten Konferenzteilnehmenden per Transfer dazuholen. Und das geht so: Tippen Sie *3 und die gewünschte Zielrufnummer oder Durchwahl und bestätigen Sie die Aktion mit #
  • Nun einfach *5 drücken, um alle Teilnehmenden der Konferenz zusammenzuschließen
  • Sie möchten die Konferenz verlassen? Dann einfach auflegen