Plug & Play - Autoprovisionierung

Plug & Play, auch Autoprovisionierung oder Ferneinrichtung genannt, ermöglicht eine schnelle und einfache Konfiguration von Snom D-Telefonen. Für die Konfiguration benötigen Sie die MAC-Adressen der Telefone. Zudem muss die Firmware 10.x auf dem Snom-Gerät vorhanden sein. 

Wichtig:
Beachten Sie, dass Plug & Play nicht für Telefone ohne Benutzer funktioniert.

So geht’s: 

Loggen Sie sich als Admin ein. Gehen Sie zuerst in die Accountverwaltung und klicken Sie anschließend im Navigationsmenü auf Plug & Play

sipgate-hilfecenter-plugandplayautoprovisionierung-accountverwaltung.jpg

Klicken Sie auf Gerät hinzufügen

sipgate-hilfecenter-plugandplayautoprovisionierung-plugandplayuebersicht.jpg

Geben Sie in dem eingeblendeten Fenster die MAC-Adresse des Telefons und den Namen der Benutzer:innen ein, deren Telefone konfiguriert werden sollen

 

Wichtig: Sie finden die MAC-Adresse auf der Verpackung oder der Unterseite des Telefons. Alternativ ist die MAC-Adresse auch auf dem Display im Menüpunkt Systeminformation abrufbar.

 

sipgate-hilfecenter-plugandplayautoprovisionierung-geraethinzufuegen.jpg

Wenn Sie das Telefon jetzt anschließen, lädt es in wenigen Minuten die Konfigurationsdatei und ist betriebsbereit.

Bei Bedarf können Sie im XML Editor die Konfigurationsdatei manuell anpassen. Wenn Sie das Telefon einem anderen Benutzer zuweisen möchten, klicken Sie oben rechts auf das Zahnrad und weisen das Gerät neu zu.


War dieser Beitrag hilfreich?