So werden Sie über eingehende Voicemails benachrichtigt

Über eingehende Voicemails können Sie sich per E-Mail oder per SMS benachrichtigen lassen. Daneben ist es auch möglich, eine Abschrift der Voicemailnachricht zu bekommen. Sie können außerdem festlegen, ob einzelne Benutzer:innen oder eine gesamte Gruppe informiert werden sollen. Diese Einstellung kann für jede Ihrer Rufnummern individuell angepasst werden. Um eine E-Mail-Benachrichtigung einzurichten, klicken Sie unter Telefonie auf die entsprechende Voicemail und dann auf E-Mail-Benachrichtigungen:

pop.png

An dieser Stelle können Sie auch die Abschrift per E-Mail oder SMS einrichten. So erhalten Sie die Voicemailnachricht in Textform. Da wir für die Abschrift einen neuen externen Dienstleister beauftragt haben, benötigen wir Ihr Einverständnis. Setzen Sie dazu, nachdem Sie die E-Mail Benachrichtigungen aktiviert haben, den Haken, dass die Voicemail-Nachrichten von einem Dienstleister ausgewertet und transkribiert werden.  

Wollen Sie auch per SMS benachrichtigt werden, klicken Sie links in der Navigation auf Benachrichtigungen und wählen die entsprechende Voicemail aus. 

Bildschirmfoto_2021-12-08_um_15.48.37.png

Einen Schritt weiter stellen Sie ein, wie Sie über eine neue Voicemail-Nachricht informiert werden wollen. Entweder per SMS- oder E-Mail-Benachrichtigung:

Bildschirmfoto_2021-12-08_um_15.59.02.png

Info für Admins: Sie können nicht für Benutzer:innen die Optionen für Benachrichtigungen verändern. Alle Benutzer:innen können Ihre Benachrichtigungen wie oben beschrieben selbst verwalten – auch für Gruppen-Voicemails.

War dieser Beitrag hilfreich?