Einfaches Routing im free Tarif

Beim Routing bestimmen Sie, welche Rufnummer auf welchem Gerät klingelt und wohin der Anruf weitergeleitet wird, falls Sie nicht dran gehen, besetzt oder Ihr Gerät offline ist. Im free Tarif steht Ihnen nicht das komplette Visual Routing von sipgate zur Verfügung. Sie können aber trotzdem festlegen, auf welchen Geräten Ihre Rufnummern klingeln und Weiterleitungen festlegen.

Ein Beispiel: Sie könnten Ihre Festnetz- und Handynummer gleichzeitig auf einem Gerät klingeln lassen (Parallelruf). Und falls Sie nicht dran gehen, wird nach zehn Sekunden auf Ihre Voicemail weitergeleitet.   

Loggen Sie sich zunächst in Ihren Account ein und klicken Sie links in der Navigation auf Telefonie. Hier finden Sie Ihr Routing: 

 

Einfaches_Routing.png

In der linken Spalte sehen Sie Ihre Orts- und Mobilrufnummer – diese sind in jedem free Tarif mit inbegriffen. In der mittleren Spalte sehen Sie die Geräte, auf denen die beiden Nummern klingeln sollen. In diesem Beispiel ist nur ein VoIP-Telefon ausgewählt. Sie könnten aber jederzeit ein Handy hinzufügen. Dazu klicken Sie einfach auf Gerät hinzufügen. In der rechten Spalte entscheiden Sie, was mit dem Anruf passiert, wenn Sie nicht drangehen, Sie bereits in einem Gespräch sind oder Ihre Geräte offline sind. Dabei können Sie den Anruf entweder auf Ihre Voicemail oder an eine andere Rufnummer weiterleiten. Dazu klicken Sie einfach auf Weiterleitung hinzufügen. Wie immer entscheiden Sie selbst, welches Szenario am besten zu Ihnen passt.