Wie richte ich sipgate VPN auf dem Android Smartphone ein?

Bei der von uns eingerichteten VPN-Anbindung handelt es sich um eine Machbarkeitsstudie. Die VPN Verbindung ist daher mit folgenden Einschränkungen nutzbar:

  • Maximale Dauer pro Verbindungsaufbau: 60 Minuten
  • Keine Redundanz der Server
  • Kein Produkt
  • Kein Support

Nutzen Sie sipgate VPN nur, wenn Sie mit den Einschränkungen einverstanden sind.

Android 7 (Samsung)

  • Klicken Sie auf Einstellungen, Verbindungen, Weitere Verbindungseinstellungen und VPN.
    VPN Hinzufügen:
  • Speichern Sie die Einstellungen wie nachfolgend angegeben:
VPNAndroid71.jpg VPNAndroid72.jpg
  • Speichern Sie die Einstellungen. Danach können Sie durch Antippen des Profilnamens sipgate die VPN Verbindung aktivieren.

Android 4.4 / 6.x (Samsung)

Android VPN:
klappt nicht
VPN App:
VPN Cilla klappt

Android VPN:
Klicken Sie auf Einstellungen, Weitere Einstellungen und VPN.

Problem: Die Verschlüsselung klappt nicht und wird nach 30 Sekunden timeout abgewiesen.
Lösung: unbekannt
Workaround: VPN Cilla App verwenden, Anleitung finden Sie weiter unten

Android44VPN.jpg Android44VPN2.jpg

VPN Cilla

Download: VPN Cilla App

  • Öffnen Sie die App und tippen oben das + Zeichen an, um eine neue Verbindung zu speichern.
    Verwenden Sie die folgenden Eingaben, um eine Verbindung herzustellen.
VPNCilla1.jpg VPNCilla2.jpg
VPNCilla3.jpg

Dead Peer Dectction: 30s

Initiate Reconnect before Rekey: aktiviert

NATT Mode: natt default

Force Default Route: Default

Manuelle Router: frei lassen

manuelle DNS: frei lassen
MTU Size: frei lassen
Default Netmask: nicht aktiviert


Wifi SSID Blacklist: frei lassen
Wifi SSID Whitelist: frei lassen

VPN via Mobile Datenetze: aktivieren
optionale vpnc: frei lassen

  • Verlassen Sie die Einstellungen, damit diese automatisch gespeichert werden. Wenn Sie dann sipgate VPN anklicken, werden Sie sofort verbunden.

Fehler und Lösungen:

Fehler: VPN Server nicht erreichbar oder falsch definiert / keine Antwort vom VPN Server
Ursache 1: VPN Serveradresse oder Group ID falsch eingetragen
Lösung 1: VPN Server/Group ID richtig eintragen, auf Leerzeichen achten
Ursache 2: VPN ist gesperrt: Ägypten, Indien, Bangladesh, China
Lösung 2: leider kennen wir keine Lösung

Fehler bei Authentifizierung Benutzername oder Passwort falsch
Ursache: Benutzername E-Mail oder Passwort: WebPasswort falsch eingetragen
Lösung: E-Mail korrekt eintragen, Passwort korrekt eintragen

Fehler: mindestens ein wichtiger Verbindungsparameter fehlt
Ursache: Group ID, VPN Server, Benutzername oder Passwort nicht eingetragen
Lösung: jeweils prüfen, ob VPN Server, Group ID, Benutzername, Passwort eingetragen ist

Fehler: VPN getrennt bis ein passendes Netzwerk reaktiviert wird
Ursache 1: W-Lan ist deaktiviert, keine Internet Verbindung
Lösung 1: W-Lan einschalten
Ursache 2: Einstellungen->VPN via Mobile Datennetze deaktiviert, VPN klappt dann nur via W-Lan

Fehler: error opening vpnc socket (11)
Ursache: NATT mode none
Lösung: natt default

Fehler: Error on establish: can not create interface
Ursache: MTU Size ein falscher Wert eingetragen
Lösung: leer lassen