sipgate und pipedrive

pipedrive bietet Ihnen sales CRM und Pipeline Management Software. Um die Integration ausführen zu können, benötigen Sie mindestens einen gebuchten Arbeitsplatz für pipedrive in sipgate. Die Buchung können Sie in Ihre sipgate Account unter Verträge & Produkte vornehmen. Zusätzlich brauchen Sie einen pipedrive Account.

Funktionen

Nach der Integration stehen Ihnen dann die folgenden Funktionen zur Verfügung:

  • 1-Klick-Telefonie über Webbrowser / VoIP-Telefon
  • Kontaktinformationen werden bei eingehenden Anrufen sofort angezeigt
  • Automatische Anrufprotokollierung aller ein- und ausgehenden Anrufe
  • Manuelle Anrufprotokollierung
  • Anrufhistorie mit allen vergangenen Anrufen in einer Übersicht, intelligenter Farbkodierung und Filterfunktion
  • Gesprächsnotizen mit Kontakt verknüpfen
  • Gesprächsnotizen mit Deal verknüpfen
  • Follow-up Aktionen erstellen
  • Frei definierbare Anruf-Ergebnisse und Logik-Regeln zur besseren Auswertbarkeit der Aktivitäten

 

So verbinden Sie Ihren sipgate Account mit Pipedrive 

1. Zugriffsrechte auf den sipgate Account einrichten

Hierfür benötigen Sie die Adminrechte in sipgate. Für die Kommunikation zwischen sipgate und Pipedrive wird der Hej SalesCTI Connector verwendet. Rufen Sie die Einrichtungsseite für die Pipedrive Integration unter https://cti.hej.sx/login auf und melden Sie sich mit Ihren sipgate Zugangsdaten an.

Bildschirmfoto_2019-01-17_um_13.33.36.png

Nach erfolgreichem Login müssen Sie Hej SalesCTI Zugriffsrechte auf Ihren sipgate Account geben. Hierzu klicken Sie einfach auf Erlauben.

Bildschirmfoto_2019-01-17_um_13.47.06.png

 

2. Zugriffsrechte auf den Pipedrive Account einrichten

Wählen Sie im nächsten Dialog pipedrive aus. 

Bildschirmfoto_2019-01-17_um_17.10.51.png

Tragen Sie hier den API key Ihres pipedrive Accounts ein. Sie finden diesen in Ihrem pipedrive Account unter Settings > Customize > Personal > Other > API.

3. Benutzer:innen und Gruppen aktivieren

Im Tab Users werden Ihnen nun die Benutzer:innen des sipgate Accounts und die HubSpot Benutzer:innen angezeigt. Hier können Sie die entsprechenden Benutzer:innen miteinander verknüpfen und über den Schalter Call-Logging die Anrufe automatisch in HubSpot protokollieren lassen.

Wenn Sie auch Gruppenanrufe in HubSpot sehen möchte, können Sie die gewünschten Gruppen im Tab Gruppen aktivieren.

 

4. Browsererweiterung installieren

Die nachfolgenden Schritte benötigen keine sipgate Adminrechte und können vom Anwender durchgeführt werden.

Laden Sie die Browsererweiterung herunter, die für die Darstellung der Anrufe in HubSpot benötigt wird. Diese ist für Mozilla FirefoxGoogle Chrome und Microsoft Edge verfügbar.  

 

5. In der Browsererweiterung anmelden

Nach der Installation können Sie die Erweiterung aus der Erweiterungsleiste Ihres Browsers aufrufen.

Bildschirmfoto_2019-01-17_um_14.27.45.png

Beim ersten Aufruf ist die Anmeldung in der Erweiterung mit den sipgate Benutzerdaten notwendig. 

Bildschirmfoto_2019-01-17_um_14.30.34.png

Melden Sie sich anschließend mit Ihren pipedrive Zugangsdaten in der Erweiterung an.

Im letzten Schritt wählen Sie noch das Benutzer:innen-VoIP-Telefon aus, welches Sie bei ausgehenden Gesprächen verwenden möchten – und schon ist die Einrichtung erfolgreich abgeschlossen.

Bildschirmfoto_2019-01-17_um_14.50.10.png