Durchwahlen vergeben

Mit einer internen kurzen Durchwahl können sich alle Benutzer:innen Ihres Accounts untereinander erreichen, ohne die komplette Telefonnummer der jeweiligen Benutzer:in wählen zu müssen.

Sie können Durchwahlen vergeben, wenn Sie als Administrator:in angemeldet sind. Benutzer:innen können mehrere interne Durchwahlen haben, allerdings nur eine Durchwahl pro Routing. 

So weisen Sie Benutzer:innen eine Durchwahl zu:

  • Klicken Sie in der Accountverwaltung auf Benutzer:in.
  • Wählen Sie den/die gewünschten Benutzer:in aus, um in der Routingübersicht zu landen .
  • Klicken Sie oben rechts auf Routing bearbeiten.
  • Auf der linken Seite des Routings können Sie nun über Durchwahl hinzufügen die Zuweisung vornehmen. 

Durchwahl_AAA.png

 

Fügen Sie im nächsten Fenster die gewünschte interne Durchwahl hinzu:

Bildschirmfoto_2021-09-14_um_11.02.21.png

Klicken Sie auf Speichern und anschließend in der Übersicht auf Bearbeiten beenden.

Durchwahlen an Gruppen vergeben

Um einer Gruppe eine Rufnummer oder eine interne Durchwahl zuzuweisen, gehen Sie wie folgt vor:

  • Gehen Sie zuerst in die Accountverwaltung.
  • Klicken Sie anschließend im Navigationsmenü auf Gruppen.
  • Anschließend wählen Sie die Gruppe aus, für die Sie eine Rufnummer oder Durchwahl vergeben möchten.
  • Auf der folgenden Detailseite klicken Sie auf Telefonie und fügen dort Rufnummern und Durchwahlen hinzu (+Durchwahl bzw. +Rufnummer).

Wichtig:

Folgende Durchwahlen können aus technischen Gründen nicht vergeben werden:

  • 99
  • 110
  • 112
  • 115
  • 211
  • 311
  • 411
  • 511
  • 611
  • 711
  • 811
  • 911
  • 990-999
  • 1100-1109
  • 2110-2119
  • 3110-3119
  • 4110-4119
  • 5110-5119
  • 6110-6119
  • 7110-7119
  • 8110-8119
  • 9110-9119
  • 9900-9999