Anonyme Anrufe blockieren oder umleiten

Wenn Anrufer:innen ihre Rufnummer nicht übermitteln, können Sie diese Anrufe entweder blockieren oder direkt auf Ihre Voicemail umleiten.

Gehen Sie in die Übersicht ihrer Benutzer:innen, klicken Sie auf Benutzer:in und wählen anschließend die entsprechenden Benutzer:innen aus. Es öffnet sich die Benutzer:in-Detailseite. Klicken Sie oben rechts auf den Button Routing bearbeiten. Schieben Sie den Regler bei Anonyme Anrufe blockieren auf ja.

sipgate-hilfecenter-anonymeanrufeblockierenoderumleitenno.1.jpg

Über das Zahnrad-Symbol haben Sie zudem noch folgende Möglichkeit:

  • Anonyme Anrufe blockieren: Der Anrufende erhält die Ansage, dass die Teilnehmer:innen derzeit nicht erreichbar sind.

WichtigSollten Sie eine Weiterleitung für das Telefon eingerichtet haben, wird der Anruf dennoch durchgestellt.

  • Anonyme Anrufe umleiten: Anrufer:innen landet direkt auf der Voicemail und können dort eine Nachricht hinterlassen.

sipgate-hilfecenter-anonymeanrufeblockierenoderumleitenno.2.jpg

Bestätigen Sie die Änderung mit dem Button Speichern

Klicken Sie anschließend auf Bearbeiten beenden, um die Einstellung zu übernehmen. 

Anonyme Faxe auf dem Webfax ablehnen:

Bitte beachten Sie, dass nur eingehende Anrufe blockiert werden können, nicht auch Faxe.

Anonyme Faxe auf dem analogen Faxgerät ablehnen:

  • Schieben Sie den Regler bei Anonyme Faxe abweisen auf ja.
  • Anonyme Faxe blockieren: Das anrufende Fax erhält die Ansage, dass Teilnehmer:innen derzeit nicht erreichbar ist. Das anrufende Fax wiederholt dann drei Mal seine Übertragung. Alle Weiterleitungen sollten vorher deaktiviert werden.
  • Anonyme Faxe umleiten: Das anrufende Fax landet direkt auf der Voicemail. Sie werden dann drei Mal Voicemails mit Faxgeräuschen bekommen. 

War dieser Beitrag hilfreich?