Weiterleitungen einstellen

Falls Sie nicht erreichbar sind, können Sie als Benutzer Weiterleitungen einstellen. So laufen Anrufe niemals ins Leere. Links im Menüpunkt Telefonie können die Weiterleitungen festgelegt werden. Mit einem Klick auf Routing bearbeiten wird Ihnen das komplette Routing-Diagramm mit der Option Weiterleitung hinzufügen angezeigt.

Sie möchten als Admin für einen Benutzer Weiterleitungen einrichten? Dann gehen Sie in die Accountverwaltung und wählen den entsprechenden Benutzer aus, um sein Routing zu bearbeiten. 

Bildschirmfoto_2021-09-22_um_14.59.11.png

Sie haben nun die Möglichkeit, den Zeitraum bis zur Weiterleitung des Anrufs in Sekunden einzustellen. Außerdem legen Sie das Weiterleitungsziel fest – Sie können zwischen einem Kontakt, einer Gruppe oder einer Rufnummer wählen. 

Info: Weiterleitungen an Rufnummern außerhalb Ihres sipgate Accounts sind nicht in gebuchten Flatrates inbegriffen und werden separat abgerechnet.

Voicemail: Sie wollen nicht weiterleiten, sondern den Anrufer direkt auf die Voicemail leiten? Oder sie wollen, dass auf die Voicemail geleitet wird, wenn auch das Weiterleitungsziel nicht erreichbar ist? Alles ist möglich und die passenden Infos zur Voicemail finden Sie in diesem Artikel.

Bildschirmfoto_2021-06-08_um_15.30.11.png

Weiterleitungen zu bestimmten Zeiten aktivieren

Bei Bedarf können Sie festlegen, für welchen Zeitraum die von Ihnen zuvor eingestellte Weiterleitungen erfolgen sollen. Klicken Sie auf Routing bearbeiten und dann auf das Zahnrad.

Bildschirmfoto_2021-09-02_um_12.54.png

Nun haben Sie die Möglichkeit, Ihr individuelles Routing für bestimmte Wochentage und/oder Tageszeiten festzulegen.

Bildschirmfoto_2021-09-13_um_11.49.21.png

Nachdem Sie festgelegt haben, zu welchen Zeiten Ihr individuelles Routing greifen soll, klicken Sie auf Speichern.  

Falls Sie wollen, dass Ihre zuvor eingestellten Weiterleitungen immer greifen, klicken Sie einfach auf Weiterleitungen immer aktivieren und bestätigen Sie im aufklappenden Fenster die Aktion. Somit setzen Sie Ihre zuvor eingestellten Zeiten zurück.

Bildschirmfoto_2021-09-13_um_11.50.49.png

Was passiert außerhalb der eingestellten Zeiten?

Falls Sie Weiterleitungen für bestimmte Zeiten festgelegt haben, tauchen links über Ihrem Routing die Tabs Anwesend und Abwesend auf. Somit können Sie jetzt zusätzlich festlegen, welche Weiterleitungen außerhalb Ihrer zuvor eingestellten Zeiten greifen sollen. Sie können einfach auf abwesend klicken und richten dann rechts im Routing-Diagramm Ihre gewünschten Weiterleitungsziele ein.

 

Bildschirmfoto_2021-06-23_um_16.09.55.png

 

Tipp: Klassischerweise eignet sich eine Weiterleitung außerhalb der eingestellten Zeiten für eine Voicemail mit der Information: Herzlich Willkommen bei XY, Sie rufen außerhalb unserer Geschäftszeiten an... Oder wollen Sie einfach auf Ihr Handy weiterleiten? Entscheiden Sie selbst und flexibel!  

Weiterleitungen sollen in allen Fällen sofort greifen

Fall Sie wie oben beschrieben die Weiterleitungsziele bereits für online, besetzt oder offline definiert haben, gibt es die Möglichkeit, per Mausklick in allen Fällen gleich weiterzuleiten. Klicken Sie auf Routing bearbeiten um über das Bearbeiten Symbol auf der rechten Seite den Dialog zu öffnen. 

Bildschirmfoto_2021-09-13_um_11.53.18.png

Hier können Sie nun die Weiterleitung per Klick in allen Fällen zu sofort aktivieren. Nach dem Klick auf Weiterleitung speichern erscheint eine zusätzliche Abfrage, da diese Einstellung ihre bisherigen Weiterleitungsregeln überschreibt und diese unwiderruflich gelöscht werden. 

In den Routing-Einstellungen sehen Sie nun die sofortige Weiterleitung in allen Fällen. 

Bildschirmfoto_wtl_sofort_in_allen_f.._ansicht_.png

Sie können jederzeit von dieser Einstellung zurück zu den einzelnen Weiterleitungsfällen bei online, besetzt oder offline, indem Sie über das Einstellungsrad den Haken bei Weiterleitungen sollen in allen Fällen greifen wieder entfernen.