So importieren und exportieren Sie Kontakte

Um Kontakte aus Dateien zu importieren, klicken Sie unter Meine Telefonie auf Kontakte. Unten rechts finden Sie die Option Importieren. Wenn Sie darauf klicken, haben Sie drei Möglichkeiten: Kontakte als vCard, als CSV-Datei oder aus Google Mail importieren.

Kontakte von iPhone/Android zu sipgate importieren

Um bestehende Kontakte von Ihrem iPhone oder Android-Handy in die Kontakte von sipgate zu importieren, müssen Sie diese als vCard-Datei in Ihrem Account hochladen. 

So geht’s:

  • Loggen Sie sich bei Apple mit Ihrer Apple-ID ein und gehen Sie in die Kontake-App. Dort finden Sie unten links ein kleines Zahnrad, welches Ihnen die Option vCard exportieren vorschlägt.
  • Wenn Sie all Ihre Kontakte exportieren möchten, klicken Sie zunächst auf Alle auswählen.
  • Klicken Sie nun erneut auf das Zahnrad und wählen nun vCard exportieren.
  • Ihre Kontakte werden jetzt automatisch im gewünschten Format heruntergeladen.
  • In Ihrem sipgate Account können Sie nun importieren. Klicken Sie dazu auf den Menüpunkt vCard-Datei hochladen.

Kontaktexport_vcard.png

Kontakte aus CSV-Datei importieren

Sie haben die Möglichkeit, Kontakte aus CSV-Dateien in Ihren Account zu importieren. Die .csv Dateien müssen für den Kontaktimport in UTF-8 (Unicode) vorliegen.

Wenn Sie eine CSV-Datei erstellen, halten Sie sich an diese Reihenfolge: CSV Datei sollte wie folgt erstellt werden: Vorname, Nachname, Geburtsdatum, Notizen, E-Mail-Adresse, Telefonnummern, Firma, Position

Probleme mit UTF-8? Hier finden Sie Anleitungen zu Codierungen mit macOS und Windows.

Unter dem Menüpunkt CSV-Datei hochladen können Sie Ihre Datei auswählen und im nächsten Schritt hochladen.

 

Bildschirmfoto_2021-06-02_um_10.17.08.png

 

Kontakte aus Ihrem Google Account importieren

  • Wenn Sie einen Account bei Google haben, können Sie die dort hinterlegten Kontakte ebenfalls zu sipgate importieren.
  • Klicken Sie dazu in Ihrem sipgate Account im Menüpunkt Meine Telefonie auf Kontakte und dann rechts unten auf Importieren.
  • Mit einem Klick auf die Kachel Google Mail können Sie nun auswählen, ob Sie die zu importierenden Kontakte nur für Ihr Benutzerprofil, oder auch für alle anderen Benutzer:innen importieren möchten.
  • Nachdem Sie auf Weiter zur Anmeldung geklickt haben, berechtigen Sie im nächsten Schritt Google zum Import Ihrer Kontakte. Nach Ihrer Einwilligung werden Ihre Kontakte automatisch zu sipgate importiert.
  • Wenn der Import fehlschlägt, klicken Sie in den Einstellungen Ihres Google-Accounts auf Kontakte und dort auf SSL erzwingen.

Bildschirmfoto_2021-09-02_um_11.51.44.png

Kontakte auf ein Snom Telefon importieren

Plug & Play, auch Autoprovisionierung oder Ferneinrichtung genannt, ermöglicht eine schnelle und einfache Konfiguration von Snom D-Telefonen. Dies gilt nur für Telefone mit zugeordneten Benutzer:innen.

Für die Konfiguration benötigen Sie die MAC-Adressen der Telefone und Firmware 10.x auf dem Snom. Mehr Informationen finden Sie hier.

Wenn sich Ihr Snom-Gerät trotz hinterlegter Setting-URL nicht mit Ihren sipgate Kontakten synchronisiert, haben Sie die Möglichkeit, die Synchronisation mehrfach durchzuführen. Dazu verändern Sie die Zeitspanne Zum Erneuern der Einstellungen in Ihrem Snom. Klicken Sie dazu auf den Menüpunkt Erweitert und dann auf Update. Die Zeitspanne ändern Sie auf z.B. fünf Sekunden. Dieser Wert gibt das Zeitintervall wieder, in dem sich das Gerät immer neu synchronisiert.

 

Bildschirmfoto_2020-05-06_um_09.52.16.png

Export von Kontakten

Den Button zum Exportieren von Kontakten finden Sie ebenfalls unter Meine Telefonie und Kontakte. Dort können Sie Ihre Kontakte als vCard oder CSV-Datei exportieren. Das Übertragen Ihrer Kontakte auf ein Snom funktioniert wie beschrieben per Plug&Play.

Bildschirmfoto_2021-09-02_um_11.54.04.png